Magzine

Entdecke die Naturschönheiten der Dominikanischen Republik auf dieser einmaligen Wandertour. Fern vom Massentourismus werden wir in sauberer Luft und angenehmen Klima bezaubernde Natur-Landschaften, wilde Schluchten und romantische Wasserfälle entdecken.

In der Dominikanische Republik finden sich viele Vegetations- und Klimazonen, so wird uns auch auf den Fahrten zu den jeweiligen Ausgangspunkten unserer Wanderungen mit Sicherheit nicht langweilig.

Höhlen und Zuckerrohr Am ersten Tag fahren wir von Santo Domingo in den Süden der Dominikanischen Republik. Bei San Cristóbal wandern wir in dem eindrucksvollen Höhlensystem der Cuevas de Pomier und Borbón mit bis zu 2.000 Jahre alten präkolumbischen Felszeichnungen. Auch unsere kleine Wanderung zu den Überresten der alten Zuckermühlen von Boca de Nigua wird begeistern. Hier wurden bereits im 16. Jahrhundert die ersten Zuckerrohrplantagen in Amerika angelegt. Am späten Nachmittag fahren wir dann weiter nach San José de Ocoa, wo wir übernachten werden. Wanderzeit: ca. 2 Stunden Übernachtung: Hotel Rancho Francisco in San José de Ocoa

Mit unserem Begleitfahrzeug fahren wir von San José de Ocoa noch ungefähr 10 Kilometer in die Berge. Von dort wandern wir zunächst über unbefestigte Straßen und später auf „Waldwegen“ durch tropische Bergwälder bis wir im Nationalpark Valle Nuevo die Pyramide, den angeblichen Mittelpunkt der Insel Hispaniola, erreichen. Nach einer Rast fahren wir bis in die Nähe von Constanza, wo wir auf einer Ranch übernachten werden.

Wanderzeit: ca. 6 – 8 Stunden Wegstrecke: ca. 20 Kilometer
Übernachtung: Eco-Lodge Villa Pajon bei Constanza

Wanderung Valle Nuevo

Nach einem ausgiebigen Frühstück wandern wir zum höchsten Wasserfall der Dominikanischen Republik. Üppige tropische Vegetation und ein erfrischendes Bad in den Aguas Blancas sind ein herrlicher Abschluss unserer Wandertour. In Constanza, der Gemüsekammer des Landes, essen wir zu Mittag. Auf unserer Fahrt nach Samaná werden wir Feldern mit Kartoffeln, Tomaten, Blumen, Erdbeeren und Kaffeeplantagen begegnen.

Wanderzeit: ca. 3 Stunden

Wanderung zum Wasserfall Aguas Blancas

Foto: Wanderer leichtKondition: Mittel | Technik: Leicht
Wegstrecke: 40 km | Dauer: 3 Tage
Höhenmeter: 1.930m

Bitte lese dazu:
Info zu Anforderungen und Sicherheit auf der Wandertour
Infos zur empfohlenen Ausrüstung auf der Wandertour

Die Rundreise wird als Privatreise (durch Mario Marenbach) durchgeführt, kann jedoch auch über einen Veranstalter gebucht werden. Mehr zu Mario findest du auf www.Dominikanische-Ausfluege.com. Dort findest du auch ein paar Gästebucheinträge.

Download Wanderkatalog

Buchungsanfrage:

Entdeckertour
Aktuelle Reiseangebote Dominikanische Republik
ReiselexikonNachrichten
Aktuelle Flüge in die Dominikanische Republik

Dominicana Trek

Wir wandern auf den Spuren der Tainos, der Ureinwohner der Insel Hispaniola, durch traumhafte Berglandschaften mit Schluchten und Wasserfällen. Am Wegesrand wird uns...
Wandertouren Dominikanische Republik

Wandern auf einen Blick

Ein Überblick von Wander Reisen und Trekking-Touren in der Dominikanische Republik. Das Angebot an Wandertouren ist überschaubar. Schade eigentlich, denn die höchsten Berge und Gebirge...
Nalga de Maco in der Zentralkordillere

Wander- und Abenteuer-Reise „Höhle La Ciedra“

7 Tage Abenteuer- und Wander-Reise in die Bergwelt der Dominikanischen Republik. Im Gebirge der Nalga de Maco befindet sich eine der schönsten und...
Pico Duarte Tour Pass

Pico Duarte „Pass“

Bei Jarabacoa in den „Dominikanischen Alpen“ werden wir unsere Wanderung über die höchsten Berge der Karibik beginnen. Wir durchqueren die „Dominikanischen Alpen“ von...
Pico Duarte Tour Trail

Pico Duarte „Trail“

Die beeindruckendste Strecke zum Pico Duarte ist der Weg von Matagrande im Norden der Dominikanischen Republik über den Pico La Pelona und dann...