In der Dominikanischen Republik existieren 254 Vogelarten. Davon sind fast 20 Prozent endemisch, sie gibt es sonst nirgends auf der Welt.  

[vc_btn title=“Download Vogelführer“ style=“gradient“ size=“lg“ align=“center“ i_icon_fontawesome=“fa fa-arrow-right“ add_icon=“true“ link=“url:https%3A%2F%2Fdomrepworld.com%2Fe-paper%2Fvogelfuehrer-dominikanische-republik%2F|title:Zum%20Download%20des%20Vogelf%C3%BChrers||“]

Ob Zugvögel, heimisch oder endemisch, vor allem in den Nationalparks der Sierra de Bahoruco, Los Haitises und Ebano Verde, lassen sich die Vögel der Dominikanischen Republik sehr gut beobachten.

Ein interessantes Nachschlagewerk zur dominikanischen Fauna ist der von Elmar Mai in deutscher Sprache geschriebene Reiseführer „Natur und Reise Dominikanische Republik„.

Vogel Lexikon – Dominikanische Republik

In der Dominikanischen Republik existieren 254 Vogelarten. Davon sind fast 20 Prozent endemisch, sie gibt es sonst nirgends auf der Welt.   Ob Zugvögel, heimisch oder...
Bucan de Base

Bucán de Base

Bei 40°C. Grad im Schatten, unter einer Plastikplane sitzend, nehmen die Männer den in den Lagunen gefangenen Fisch aus. Das Küstenfeuchtgebiet von Bucan de...
Hispaniolaspecht

Hispaniolaspecht

Foto der Woche: Ein Hispaniolaspecht an einem Säulenkaktus auf der Isla Cabritos im Salzsee Lago Enriquillo im Südwesten der Dominikanischen Republik
Papagei Cotorra

La Cotorra, endemische Blaukronenamazone

Der Cotorra ist ein wunderschöner, fast ganz grüner Papagei. Nur seine Stirn ist weiß, rötlich am unteren Rumpf und blau in den Flügeln....
Nest des Palmschwätzers

Palmschwätzer

Der Palmschwätzer lebt in Herden und baut ein großes Nest, welches Platz für drei bis sechs Familien bietet. Für den Bau bevorzugt er die Königspalme....