Magzine

Den Ausblick auf den Strand kannst du bereits bei der Fahrt an der Küste entlang genießen. Fünf Kilometer nach La Ciénaga hat man direkt von der Strasse aus einen einmaligen Blick auf den unterhalb gelegen Strand San Rafael. Fast zwei Kilometer lang zieht sich dieser feine Kieselstrand. Ein unglaubliches Farbenspiel: Blau, Türkis, Weiß, Grün und Braun. In den unterschiedlichsten Schattierungen präsentieren sich Himmel, Meer, Strand und die von tropischer Vegetation überwucherten Berghänge. Eine Stimmung die man mitnimmt und nicht mehr vergisst.

Die Küstenstraße verläuft einen Kilometer direkt am Strand entlang, führt über eine Brücke und dann wieder in Serpentinen in die Höhe. 100 Meter links vor der Brücke kannst du das Fahrzeug auf dem bewachten Parkplatz abstellen. Auf Wunsch wird es sogar gewaschen. Rechts der Brücke stürzt der Rio San Rafael über mehrere Stufen spektakulär aus der Bergwand. Schön angelegte Kaskaden und Naturschwimmbäder unterbrechen den Flusslauf auf dem Weg ins Meer.

Schwimmbad San Rafael

Das klare und kühle Wasser des Flusses ist der ideale Ort um sich von der Hitze im Südwesten zu erfrischen. An den Wochenenden nutzen dominikanische Familien, Jung und Alt, San Rafael für einen Ausflug. Der lange Strand eignet sich perfekt für Baseball, Gruppen- und Wasserspiele und die angelegten Wasserbecken sind gut zur Erfrischung – nicht nur der Kleinsten.

Typische Restaurants und Bars servieren frischen Fisch, Hühnchen, Spezialitäten der Region, Rum und Bier – und das zu wirklich dominikanischen Preisen.

Anreise

San Rafael erreicht man von Barahona über die Carretera 44 in Richtung Pedernales. Nach 18 Kilometern kommt der Ort La Ciénaga, nach 22 Kilometer der Aussichtspunkt und nach einem weiteren Kilometer ist der Strand erreicht.

Das Flusswasser ist klar und sauber. Der feine Kieselstrand eignet sich nur bedingt zum Baden. Je nach Wetterlage gibt es hohe Wellen, teilweise herrscht Unterströmung. Bitte nicht zu weit hinausschwimmen.

Entdeckertour

Der Südwesten“, Reiseführer Dominikanische Republik.

Der Südwesten des Landes ist die ursprünglichste Region des Landes: Entdecke versteckte Sehenswürdigkeiten, informiere dich über Hotels und Eco-Lodges und lasse dir deinen frischen Fisch in typischen Restaurants an den traumhaften Stränden so richtig gut schmecken. Hier findest du mehr Infos zum Südwesten.

Aktuelle Reiseangebote Dominikanische Republik
ReiselexikonNachrichten
Aktuelle Flüge in die Dominikanische Republik
Stadtplan Pedernales

Branchenverzeichnis Pedernales

Das Branchenverzeichnis zu Pedernales in der Nähe von Barahona im Südwesten der Dominikanische Republik, listet Firmen und Geschäfte in alphabetischer Reihenfolge auf.
Dorf La Cienaga

Branchenverzeichnis La Ciénaga

Das Branchenverzeichnis zu La Ciénaga in der Nähe von Barahona im Südwesten der Dominikanische Republik, listet Firmen und Geschäfte in alphabetischer Reihenfolge auf.
Cabo Rojo, Bahia de las Aguilas

Biosphärenreservat „Jaragua-Bahoruco-Enriquillo“

Im Südwesten sind riesige Landstriche von der UNESCO zu einem einzigartigen Biosphärenreservat erklärt worden. In den teils schwer zugänglichen Berg- und Küstenregionen haben...

Reiseführer Südwesten Dominikanische Republik

Der Südwesten ist der “Wilde Westen” der Dominikanische Republik: Ursprünglich wie vor Jahrzehnten. Morgens geht die Sonne über der Karibik auf, lässt ihren Schein...

Reiseführer Süden Dominikanische Republik

Entdecke die beiden Provinzen Hato Mayor und Monte Plata der Dominikanischen Republik. Unbekanntes und teils kaum vermutete Sehenswürdigkeiten können erlebt werden. Wasserfälle, Nationalparks und kulturelle Einmaligkeiten...