Schokoladen-Tour und ein neues DomRep-Magazin

Eine süße Schokoladen-Tour in der Dominikanische Republik gefällig? Wo und wie findest du auf der Webseite der Betreiber. Weitere Linktipps dieser Woche sind ein „grünes“ Portal, ein Stiftung und in eigener Sache das Inside-DomRep-Magazin mit aktuellen Nachrichten in deutsch, welches es jetzt auf Flipboard gibt. 

Auch wenn in Deutschland jetzt schon Grillwetter ist, schau Dir die Weblinks mal an. Vielleicht ist etwas interessantes für Dich dabei – und viel Spaß beim Grillen.

Süß wird es auf der Schokoladen-Tour.

Wer isst nicht gerne Schokolade und dann noch Original-Schokolade aus der Dominikanische Republik? Wenn du mal Urlaub hier machst, dann solltest du unbedingt nach El Seibo oder Hato Mayor fahren. Von Punta Cana aus dauert die Fahrt jeweils gut eine Stunde und die Taxifahrt ist auch nicht so teuer. Du kannst dich ja mit anderen Urlaubern zusammen tun.

Im Dorf Los Botados bei El Seibo und im Dorf Vincentillo bei Hato Mayor werden Touren durch die Kakaoplantagen angeboten. Aber nicht nur das. Du siehst und lernst die Schokoladenherstellung von der Pflanzung des Kakaobaumes bis hin zur Herstellung der fertigen Schokolade kennen.
Auf der Webseite „Tour de Chocolate“ findest du in Englisch und Spanisch die entsprechenden Informationen.

Ecoportal Dominicana.

Auf dem Ecoportal Dominicana findest du Informationen und praktische Lösungen für die Erhaltung der Umwelt. Das Ecoportal möchte das Bewusstsein für einen sorgfältigen und respektvollen Umgang mit der Natur fördern. Darüber hinaus unterstützen die Betreiber ökologische Projekte und fördern interessante und innovative Kultur- und Naturprojekte in der Dominikanische Republik. Die Webseite ist in spanischer Sprache, aber du kannst Sie mit Google-Translate ins Deutsche übersetzen.

Vereinigung der Tourenveranstalter der Dom. Rep.

Die Dominikanische Vereinigung der Reiseveranstalter (OPETUR) setzt sich aus 27 Reiseveranstaltern des Landes zusammen. Auf der Webseite findet man unter „Members“ die angeschlossenen Touroperadoren. Alle diese Veranstalter sind gleichzeitig auch Incoming-Agenturen. Das bedeutet, dass Sie die dominikanische Agentur für einen oder mehrere ausländische Reiseveranstalter sind, da diese hier nicht direkt arbeiten dürfen.

Stiftung Mundo Nuevo.

Der Verein der „Deutsch- Dominikanische Kooperation e.V.“ ist ein in Berlin gegründeter Verein, der die Stiftung Mundo Nuevo Inc. in Maimon im Landesinneren der Dominikanische Republik unterstützt. Die Stiftung existiert bereits seit dem Jahr 2006 und ihr Hauptziel ist es, Projekte in den Bereichen Bildung, Entwicklung, Forschung und soziale Interessenvertretung, zu unterstützen. (Websites nicht mehr zugänglich, 06/2017)

News aus der Dominikanische Republik auf dem iPad und iPhone.

Inside DomRep MagazinIn der letzten Woche habe ich dir Inside Dominikanische Republik auf Paper.li empfohlen. Schaust du dort regelmäßig nach Nachrichten aus der Dom. Rep.? Wenn nein – tue es doch mal und wenn ja, dann gefällt dir vielleicht ein noch ausführlicheres Nachrichten-Magazin: Inside DomRep. Du findest dieses auf Flipboard. Bereits im März habe ich es angelegt und im DomRep-Magazin findest du weit mehr Nachrichten aus der Dom. Republik, als in vielen anderen Magazinen. OK, es hängt teilweise auch davon ab, wie intensiv ich im Internet unterwegs bin, da das Nachrichten-Magazin sich nicht automatisch aktualisiert. Aber wenn ich auf Tour oder im Außendienst bin, dann „hänge“ ich zumindest abends vor dem Bildschirm. Dann lese ich immer mehrere News-Webseiten oder „treibe mich“ auf dominikanischen Webportalen und Blogs herum und aktualisiere das Magazin.

Der Vorteil von Flipboard ist nämlich jetzt, dass ich über den Browser, egal ob Desktop, iPad, iPhone oder über die in meinem Flipboard gespeicherten RSS-Feed, Twitter-Nachrichten, etc., die Nachrichten, die ich interessant finde, einfach „flippen“ kann und schon sind sie für andere im Inside DomRep Magazin sichtbar. Das ist einfach nur genial.

Also, schau Dir das Magazin mal an. Direkt auf der Infoseite flip.it/nWlx3 findest Du die entsprechenden Links um Dir die benötigte App kostenlos bei iTunes oder Google play runterzuladen.
Wenn Du bereits die Flipboard-App nutzt, dann findest Du das Inside DomRep Magazin einfach über die Flipboard-Suche.