Reiseapotheke, Einfuhr Beschränkungen an Board

Apothekentipps für Urlaubsreisende in die Dominikanische Republik

2210
Reiseapotheke für Dominikanische Republik
Magzine

Bei Flugreisen ins Ausland außerhalb der Schengener Länder sind spezielle Voraussetzungen zu berücksichtigen. Nicht alle Medikamente sind zur freien Einfuhr zugelassen und das Mitführen einer speziellen im Heimatland erstellten Bescheinigung ist Voraussetzung. Dies erfordert vor allem von Diabetikern und chronisch kranken Menschen besondere Sorgfalt bei der Reisevorbereitung, um Probleme bei den Zoll- und Sicherheitskontrollen zu vermeiden. Diese Bestimmungen gelten auch für Flüge und Pauschalreisen in die Dominikanische Republik.

Bei Flugreisen ins Ausland außerhalb der Schengener Länder sind spezielle Voraussetzungen zu berücksichtigen. Nicht alle Medikamente sind zur freien Einfuhr zugelassen und das Mitführen einer speziellen im Heimatland erstellten Bescheinigung ist Voraussetzung. Dies erfordert vor allem von Diabetikern und chronisch kranken Menschen besondere Sorgfalt bei der Reisevorbereitung, um Probleme bei den Zoll- und Sicherheitskontrollen zu vermeiden. Diese Bestimmungen gelten auch für Flüge und Pauschalreisen in die Dominikanische Republik. Bei Flugreisen in exotische Länder ist die Mitnahme einer Reiseapotheke unverzichtbar. Die Zusammenstellung wird im Idealfall im Rahmen einer ausführlichen Beratung in der Apotheke oder z.B. online sowie telefonisch bei der Europa Apotheek durchgeführt. Viele Menschen sind auf die regelmäßige Einnahme von Medikamenten angewiesen und müssen diese zur Reiseapotheke hinzufügen. Aber nicht jedes Medikament kann problemlos mit ins Reisegepäck. Dazu zählen vor allem Arzneimittel, die unter das Betäubungsmittelgesetz fallen. Wird Insulin ohne spezielle Bescheinigung mitgeführt, besteht im Rahmen der Zollkontrolle die Gefahr der Verwechslung mit Drogen.

In Ländern des Schengener Raumes reicht für ein verschreibungsfähiges Betäubungsmittel ein Formular im Rahmen des Artikels 75 des Schengener Durchführungsabkommens. Dieses wird vom Reisenden ausgefüllt und von der Landesgesundheitsbehörde beglaubigt und während des Aufenthalts im Reiseland ständig mitgeführt.

Einfuhr von Medikamenten in die Dominikanische Republik

Die erste Information, ob ein verschreibungspflichtiges Medikament der Einfuhrbeschränkung unterliegt, gibt das Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte (BfArM). Hier sind die benötigten Informationen zu allen Dauermedikamenten erhältlich. Fällt das regelmäßig eingenommene Medikament unter das Betäubungsmittelgesetz, ist die diplomatische Vertretung des Urlaubslandes der richtige Ansprechpartner. In der Dominikanischen Republik gilt für die Einfuhr aller unter das Betäubungsmittelgesetz fallenden Medikamente und Psychopharmaka eine Einfuhrbeschränkung. Zur Vorbeugung von Problemen wird für jedes Medikament dieser Kategorie die entsprechende Bescheinigung in englischer Sprache ausgestellt und mitgeführt.

Unverzichtbare Bescheinigungen für die Reise

Verlangt werden eine gültige medizinische Beschreibung des Medikamentes und eine ärztliche Bescheinigung, dass das Medikament unbedingt benötigt wird. Diese Bescheinigung muss von der Landesgesundheitsstelle beglaubigt werden. Das Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte bietet auf seiner Seite eine korrekte Musterbescheinigung an. Dabei handelt es ich um eine mehrsprachige und ausführliche Bescheinigung, die für eine Reise in die Dominikanische Republik alle Voraussetzungen für die Einfuhr von Betäubungsmitteln erfüllt.

Medikamente aus der Apotheke
Medikamente aus der Apotheke

Medikamente wie Insulin einschließlich Zubehör oder Psychopharmaka fallen zwar nicht unter das Betäubungsmittelgesetz, müssen jedoch für die Mitnahme deklariert werden. Dazu reicht eine einfache vom Arzt beglaubigte Bescheinigung wie diese hier von der Europa Apotheek.

Entdeckertour

Drogenbesitz führt in der Dominikanischen Republik zu massiven Problemen. Um diese zu vermeiden, befinden sich Insulin und eventuell nötige Spritzen immer original verpackt und mit entsprechender Beschreibung im Gepäck und die ärztliche Bescheinigung wird dauerhaft mitgeführt.

Bescheinigungen sind nur 30 Tage gültig

Zum Abschluss ein wichtiger Hinweis zur Gültigkeit der verschiedenen Bescheinigungen. Da diese nur für 30 Tage gültig sind, darf auch nur die maximale Menge von 30 Tagesdosierungen eingeführt werden. Ist ein längerer Aufenthalt geplant, müssen die Medikamente vor Ort von einem Arzt verordnet werden.

Liegen alle Bescheinigungen vor, die aufgrund der Informationen der Behörden nötig sind, steht einer unkomplizierten Anreise und einem erlebnisreichen Traumurlaub in der Dominikanischen Republik nichts mehr im Wege.

Aktuelle Reiseangebote Dominikanische Republik
ReiselexikonNachrichten
Aktuelle Flüge in die Dominikanische Republik

Auslandsreisekrankenversicherung

Die Dominikanische Republik gehört zu den beliebten Reisezielen. Dadurch kann schon einmal ins Hintertreffen geraten, dass eine Reise dorthin, wie jede andere Reise auch,...

Dominicana Trek

Wir wandern auf den Spuren der Tainos, der Ureinwohner der Insel Hispaniola, durch traumhafte Berglandschaften mit Schluchten und Wasserfällen. Am Wegesrand wird uns...
Wandertouren Dominikanische Republik

Wandern auf einen Blick

Ein Überblick von Wander Reisen und Trekking-Touren in der Dominikanische Republik. Das Angebot an Wandertouren ist überschaubar. Schade eigentlich, denn die höchsten Berge und Gebirge...
Casino am Strand von Sosúa

Casinos der Dom Rep

In der dominikanischen Republik gehört es während eines eigenen Aufenthalts fast schon zum guten Ton, die facettenreiche Welt des Glücksspiels zu entdecken. Diese...
Rundreisen Dominikanische Republik

Rundreisen auf einen Blick

Ein interessanter Überblick von individuellen Rundreisen und Mehrtagestouren in der Dominikanische Republik. Gelistet sind neben individuellen Angebote auch Rundreisen verschiedener Reiseveranstalter, Reisebüros und...