Pedernales

[vc_row][vc_column][vc_column_text]

Pedernales, Hauptstadt der gleichnamigen Provinz im Südwesten, ist Grenzstadt zu Haiti.

Die Koordinaten sind: 18° 02’0 “N 71° 45’0”. Laut der Volkszählung aus dem Jahr 2010 leben in Pedernales 14.450 Menschen. Der offizielle Namen der Stadt lautet Santa Bahía de Pedernales.

[/vc_column_text][/vc_column][/vc_row][vc_row][vc_column][td_block_ad_box separator=““ spot_id=“custom_ad_1″ spot_title=“Werbung“ tdc_css=““][/vc_column][/vc_row][vc_row][vc_column][vc_column_text]

Kurze Geschichte:

Offiziell wurde Pedernales während der Regierung von Horacio Vásquez im Jahr 1927 gegründet. Als Bürgermeister setzte Haracio Vásquez den renommierten Schriftsteller Don Sócrates Nolasco ein. Wegen der schönen Bucht nannte er die Stadt “Santa Bahía”. Nach sechs Jahren wurde die Stadt umbenannt in Pedernales.

Der Name Pedernal kommt von einem gelblichen Quarz der im gleichnamigen Fluss gefunden wird.

Grenze und bilateraler Markt

Pedernales befindet sich wenige Kilometer entfernt zur Grenze zu Haiti. Die Grenze ist hier der Fluss. Ein Brücke gibt es zwar, diese ist jedoch nur für Fußgänger. Esel und Fahrzeuge fahren auch heute noch durch den Fluss.

[/vc_column_text][/vc_column][/vc_row][vc_row][vc_column width=“1/2″][td_block_ad_box separator=““ spot_id=“custom_ad_1″ spot_title=“Werbung“ tdc_css=““][/vc_column][vc_column width=“1/2″][vc_column_text]

Montag und Freitag findet auf der dominikanischen Seite ein bilateraler Markt statt. Ein absolut sehenswertes Ereignis. Ein kurzer Besuch des haitianischen Städtchen Anse-à-Pitres ist auf Nachfrage beim dominikanischen Militär in der Regel ohne Probleme und Formalitäten möglich. Vorsichtshalber solltest Du eine Kopie des Reisepasses mitnehmen.

[/vc_column_text][/vc_column][/vc_row][vc_row][vc_column][vc_column_text]

Stadtplan Pedernales

Foto © Frank Marenbach

[/vc_column_text][/vc_column][/vc_row][vc_row][vc_column][vc_column_text]

Pedernales eignet sich hervorragend als Ausgangspunkt für Unternehmungen in der Region. Sehenswert ist die Bahia de las Aguilas, das Cabo Rojo und das Hojo de Pelembito. Mit Allrad-Jeeps und Motorrädern kannst Du von Pedernales entlang der Grenze bis zum Salzsee Lago Enriquillo fahren. Ein einmaliges Erlebnis und tolles Abenteuer.

[/vc_column_text][/vc_column][/vc_row][vc_row][vc_column][td_block_ad_box separator=““ spot_id=“custom_ad_2″ tdc_css=““][/vc_column][/vc_row][vc_row][vc_column][vc_column_text]

Es gibt einige kleinere Hotels und gute Restaurants. Die Hotels verfügen in der Regel auch über eine Klimaanlage. Die Gegend ist sehr heiß.

„Der Südwesten“, Reiseführer Dominikanische Republik

Der Südwesten des Landes ist die ursprünglichste Region des Landes: Entdecke versteckte Sehenswürdigkeiten, informiere dich über Hotels und Eco-Lodges und lasse dir deinen frischen Fisch in typischen Restaurants an den traumhaften Stränden so richtig gut schmecken. Hier findest du mehr Infos zum Südwesten.

[/vc_column_text][vc_separator style=“dashed“ el_width=“80″][/vc_column][/vc_row][vc_row][vc_column width=“1/3″][td_block_ad_box separator=““ spot_id=“custom_ad_3″ tdc_css=““][/vc_column][vc_column width=“1/3″][td_block_ad_box separator=““ spot_id=“custom_ad_4″ tdc_css=““][/vc_column][vc_column width=“1/3″][td_block_ad_box separator=““ spot_id=“custom_ad_5″ tdc_css=““][/vc_column][/vc_row][vc_row][vc_column][vc_separator style=“dashed“ el_width=“80″][/vc_column][/vc_row][vc_row][vc_column][td_block_11 custom_title=“Südwesten“ custom_url=“https://domrepworld.com/dominikanische-republik/reiseziele/sueden-region/“ big_title_text=“Dom. Rep.“ button_text=“Südwesten“ separator=““ category_id=“639″ ajax_pagination=“load_more“ tdc_css=““][/vc_column][/vc_row]