Die größte Flamingokolonie des Landes findet sich in der Laguna Oviedo. Neben Flamingos trifft man auf Löffler, Weißscheiteltauben, Enten, und zahlreiche Reiherarten wie die Silber-, Mangroven und Blaureiher.
An den Ufern der Laguna Oviedo befinden sich mehrere bedeutende Feuchtgebiete, einschließlich Lagunen, Mangroven und Sümpfen.

Die Lagune breitet sich auf einer Fläche von 28 km² aus, ist 15 Kilometer lang und bis zu 3 Kilometer breit. Die Lagune ist maximal 1,5 Meter tief und in ihr befinden sich 24 kleine Inseln. Ihr Wasser ist super salzig, der Salzgehalt ist dreimal so hoch wie der des Meeres. Die Tier- und Pflanzenwelt hat sich diesen Bedingungen bestens angepasst.
Für die Beobachtung von Vögeln, Echsen und Reptilien eignet sich der Besuch der Laguna Oviedo hervorragend. Die Inseln und nähere Umgebung sind Rückzugsgebiete vieler bedrohter Arten.

Mangroven Laguna OviedoNeben Leguanen, Echsen, Krebsen und 11 Fledermausarten sind 60 Vogelarten registriert.
Der Nashornleguan kann in seinem natürlichen Umfeld auf einer der Inseln in Ruhe betrachtet werden. Es gibt mehrere Fischarten, die als Speisefische gefangen werden dürfen. Der Barschverwandte und zur Gattung der Wüstenkärpflinge zählende „Cyprinodon nicholsi“ ist endemisch. Viele seltene und endemische Pflanzen, wie Mahagoni, Cassie und wilder Frangipani finden sich im umliegenden Trockenwald ebenso wie Baum- und Melonenkakteen. Alle vier im Land vorkommenden Mangrovenarten sind vorhanden.

Ökotourismus in der Laguna Oviedo

Fischer, Ex-Militärs, Studenten und Schüler haben sich in Oviedo zusammengeschlossen und mit Hilfe von Regierungs- und Nonprofit-Organisationen den Verband der Naturguides der Laguna Oviedo gegründet. Die Mitglieder kennen im Umkreis der Lagune jede Pflanze und jedes Tier. Sie erzählen die interessante Geschichte und kennen die geologischen Beschaffenheiten. Mit Herzblut sind die Jungen dabei. Begierig die Besonderheiten „ihrer” Lagune zu erklären und zu zeigen. Die Älteren kennen jeden Stein in der Gegend und erzählen faszinierende Geschichten die das Leben in der Region schon vor Jahren geschrieben hat.

Laguna Oviedo Inseln und Höhlen

Ausgearbeitete Touren in und um die Lagune werden Besuchern angeboten. Auch für Einzelreisende sind diese Touren erschwinglich. Bei Gruppen bis zu 8 Personen geht immer ein Guide mit. Mit dem Boot geht es zu den Flamingos und Leguan-Inseln. Auf Wanderungen kann die Tierwelt beobachtet werden. Weitere Höhepunkte sind Höhlen mit Zeichnungen der Tainos und versteckte Lagunen. Neben den ausgearbeiteten Touren besteht zudem auch die Möglichkeit eigene Vorstellungen und Wünsche ohne großen Aufwand umzusetzen: Eine Wanderung in Verbindung mit einer Bootstour, ein Strandbesuch oder … die Guides sind absolut flexibel und gehen auf die Wünsche ihrer Gäste ein. Anzutreffen sind die Guides direkt am Nationalpark. Die Touren werden in Spanisch oder Englisch geführt. Einige Guides sind gerade dabei auch die deutsche Sprache zu lernen.

Die Laguna Oviedo ist ein einmaliges Naturparadies!

68 Kilometer entfernt von Barahona befindet sich links kurz vor Oviedo (3 Kilometer), die in einer Rechtskurve gelegene Einfahrt zum Nationalpark. Die Einfahrt ist nicht zu übersehen. Auf der linken Seite befindet sich ein Hinweisschild: „Laguna Oviedo“.

Um den Ausflug in die Laguna genießen zu können solltest du früh dort sein. Guides und Boote sind ab 8:00 Uhr anwesend. Trinkwasser sowie Sonnen- und Mosquitoschutz solltest du unbedingt mitnehmen.

68 Kilometer entfernt von Barahona befindet sich links kurz vor Oviedo (3 Kilometer), die in einer Rechtskurve gelegene Einfahrt zum Nationalpark. Die Einfahrt ist nicht zu übersehen. Auf der linken Seite befindet sich ein Hinweisschild: „Laguna Oviedo“.

Um den Ausflug in die Laguna genießen zu können solltest du früh dort sein. Guides und Boote sind ab 8:00 Uhr anwesend. Trinkwasser sowie Sonnen- und Mosquitoschutz solltest du unbedingt mitnehmen.

Der Besuch der Laguna Oviedo ist täglich ab 8:00 Uhr möglich. Wander- und Bootstouren dauern zwischen 3 und 4 Stunden. Für die Organisation solltest du auch etwas Zeit mitbringen. Die Guides müssen sich vorbereiten, die Boote betanken, etc. Plane den Besuch dann entweder am frühen Morgen oder ab 13:00 oder 14:00 Uhr. In der Mittagszeit ist es zu heiß für Menschen und auch Tiere. Diese ziehen sich dann gerne zurück.

Der Nationalparkeintritt beträgt 100 RD$ (ca 2 Euro) pro Person. Mit der Eintrittskarte kannst du dich am Gebäude und am Steg bewegen. Es gibt einen Aussichtsturm, von wo aus der See recht weit überblickt werden kann.

Boots- und Wandertouren werden extra berechnet. Für die kürzeste Bootstour von ca 1,5 Stunden solltest du mit 1.500 RD$ für das Boot und 800 RD$ für den Guide kalkulieren.

Kombinierte Wander- und Bootstouren entsprechend mehr.

Direktveranstalter vor Ort an der Laguna Oviedo:

  • Guide Melvin:
    +829 305 1686
    +829 810 7989

Gerne organisiert dir das DomRepWorld-Team einen Ausflug in die Laguna Oviedo! Nutze unsere langjährigen Kontakte zu Guides und Veranstaltern um die Laguna Oviedo zu besuchen. Wie das funktioniert erfährst du in den Reisebausteinen.

Ecotour Barahona

Ecotour Barahona

Entdecke mit ECOTOUR Barahona eine ökologische, authentische - eine neue und unbekannte Dominikanische Republik. ECOTOUR Barahona unterstützt die Entwicklung des Südwestens der Dominikanischen Republik...
Guanaventuras

Fairer Tourismus mit GuanAventuras

GuanAventuras ist eine Initiative der COODECI (Kooperation zur Entwicklung der Gemeinde La Ciénaga). GuanAventuras vereint die Aktivitäten der lokalen Sehenswürdigkeiten und Ressourcen indem sie...
Haitianischer LKW Carretera International

Rundreise „Hispaniola Pur“, 7 Tage

Freunde der Dominikanischen Republik, oder solche die es werden möchten, lernen auf dieser einmaligen 7-tägigen Rundreise die Dominikanische Republik von ihrer schönsten, ursprünglichen Seite...
Falke in der Dominikanischen Republik

Nationalpark-Rundreise, 15 Tage

15 Tage Rundreise in die vielseitigen Nationalparks der Dominikanischen Republik. Die Dominikanische Republik verfügt über 80 Nationalparks und Schutzgebiete. Diese umfassen ca. 16% der...
DomRep Tours

DomRep Tours – Dein Reisespezialist für die Dominikanische Republik

Erlebe die Dominikanische Republik mit dem Spezialisten DomRep Tours. DomRep Tours verfügt über eine langjährige Erfahrung und über ein kompetentes Team, welches mit einem Servicebüro...

Fotos zur Laguna Oviedo findest du hier:

Der junge “Experte” Rickie zeigt und erklärt die Schönheiten der Laguna Oviedo.
Video in spanisch

  • Videos auf Youtube: Mehr Videos zur Laguna Oviedo auf meinem Youtube-Kanal.
    Videos teilweise in spanisch

„Der Südwesten“, Reiseführer Dominikanische Republik.

Der Südwesten des Landes ist die ursprünglichste Region des Landes:
Entdecke versteckte Sehenswürdigkeiten, informiere dich über Hotels und Eco-Lodges und lasse dir deinen frischen Fisch in typischen Restaurants an den traumhaften Stränden so richtig gut schmecken.

Hier findest du mehr Infos zum Reiseführer.

Reiseführer Südwesten Dominikanische Republik

Hast du für die Reise in die Dominikanische Republik alles eingepackt?

Ein paar gute Empfehlungen. Viele Dinge können im Urlaubshotel recht teuer sein:
Reisestecker-Adapter, die Stromspannung in der Dom. Rep. ist 110 Volt.
Sonnenspray, welches auch Wasser abweisend ist.
Mückenschutz der auch wirkt, da die Mücken schon immun sind gegen viele Mittel.
Sonnenbrille nicht vergessen!

HINTERLASSE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here