Abseits der großen Urlaubsgebiete Punta Cana und Bávaro entdeckst du ungeahnte Höhepunkte der Dominikanischen Republik.

Von tropischen Bergwäldern des ursprünglichen Südwesten durch die dominikanischen Alpen bis auf das Dach der Karibik zum Pico Duarte und La Pelona.

Auch Kunst, Kulinarisches und die paradiesischen, weißen Sandstrände auf der Halbinsel Samaná kommen nicht zu kurz. Abenteuer und Lagerfeuerromantik treffen hier auf Rum und Merengue… eine grandiose Vielfalt, die dich erwartet.

Die 20 Tage Rund- und Wanderreise quer durch die Dominikanische Republik bietet einmalige Einblicke in die faszinierende Natur der Insel Hispaniola.

Meine persönlichen Highlights:

Im Südwesten der Dominikanischen Republik befinden sich einige der interessantesten Nationalparks des Landes. Tropische Vegetation in der Sierra de Bahoruco, Flamingos und Leguane in der Laguna Oviedo sind nur eine der Highlights im noch sehr ursprünglichen Südwesten des Landes.

Die Bergregion des Landes um Constanza und Jarabacoa nennen wir auch die „Gemüsekammer“ des Landes. Angebaut werden neben Salaten und Kartoffeln auch Erdbeeren und Rosen. Darüber hinaus ist diese Gegend mit Kiefern- und Pinienwäldern, Wasserfällen und eindrucksvollen Nationalparks, die Region für Öko- und Naturtourismus in der Dominikanischen Republik.

Auf der einmaligen Wanderung zum „Dach der Karibik“ hast du teils Ausblicke „so weit das Auge reicht“. Oft kannst du bis auf das Cibao-Tal, die Nordkordillere und bis nach Haiti schauen.

Die Halbinsel Samana vereint alles was das Herz begehrt: Traumstrände, Kokospalmen so weit das Auge reicht und tolle Einblicke in die Lebensweise der Dominikaner.

Für mich ist jedoch das größte Highlight, dass du die Schönheit des Landes und die Freundlichkeit der Menschen, hautnah auf Wanderungen erleben kannst. Ohne Stress und mit deinen persönlichen Fotostopps, kannst du deine eigenen Erlebnisse festhalten.

Screenshot des Angebotes:

Rundreise Palmen, Playa & Pico Duarte

Die Rund- und Wanderreise „Palmen, Playa und Pico Duarte“ ist 2017 an zwei Terminen verfügbar. Das hört sich viel an, ist es aber nicht. Bedenke bitte, dass Reise willige ihre Rundreisen in der Regel sehr früh planen und buchen. Für 2018 steht bisher ein Termin zur Verfügung.

Reisewünsche können auch flexibel gestaltet werden. Ein individuelles Angebot kannst du jederzeit anfordern.

Das ausführliche Reiseprogramm findest du auf Tripodo.de:

Hast du für die Reise in die Dominikanische Republik alles eingepackt?

Ein paar gute Empfehlungen. Viele Dinge können im Urlaubshotel recht teuer sein:
Reisestecker-Adapter, die Stromspannung in der Dom. Rep. ist 110 Volt.
Sonnenspray, welches auch Wasser abweisend ist.
Mückenschutz der auch wirkt, da die Mücken schon immun sind gegen viele Mittel.
Sonnenbrille nicht vergessen!