Das Wetter in der Dominikanischen Republik ist recht stabil. Auch herrscht in den Bergen ein eher gemäßigtes Klima. Regionale Unterschiede gibt es dennoch. Sie sollten darauf vorbereitet sein, dass sich das Wetter schlagartig ändern kann, es kann kurz und heftig regnen.
Je nach Art und Länge der Wanderung benötigen Sie eine entsprechende Ausrüstung. Wir haben die wichtigsten Ausrüstungsgegenstände nachstehend aufgeführt.

Tagestouren

  • gute, eingelaufene Wanderschuhe oder stabile Sportschuhe
  • entsprechende sportliche Kleidung: Reißverschlusshose, leichter Pullover, T-Shirt, Badekleidung, Windjacke oder Anorak, Ersatzwäsche
  • leichter Tagesrucksack
  • Regenschutz
  • Sonnenschutz (Brille, Kopfbedeckung, Creme)
  • Mückenschutz
  • Taschenapotheke
  • Taschenmesser
  • ausreichende Verpflegung und Getränke
  • persönliche Medikamente
  • WC-Papier
  • Fotoapparat, Filmkamera
  • evtl. Teleskopstöcke

Mehrtagestagestouren

Zusätzlich zu der erwähnten Ausrüstung bei Tagestouren, ist für Mehrtagestouren eine weit vielseitigere Ausrüstung erforderlich, da wir durch mehrere Vegetations- und Klimazonen wandern. Nachts gehen die Temperaturen teilweise auf Null Grad herunter. Tagsüber ist es sonnig heiß und trocken oder schwül bis regnerisch und kühl:

  • Berg- oder Trekkingstiefel
  • normale sportliche Bekleidung in ausreichender Menge
  • warmer Schlafsack und Unterlage oder mehrere warme Decken
  • dicker Pullover oder Jacke
  • Regenbekleidung
  • Handtücher
  • lange und kurze Hosen, oder Reißverschlusshosen
  • T-Shirts
  • Turnschuhe
  • Strümpfe
  • Handschuhe
  • Vitamin- und Calcium-Tabletten
  • Schokolade
  • Kochgeschirr (wenn Sie wollen)
  • Taschenlampe

Bitte lese unsere Informationen an die Anforderungen auf einer Wandertour.