Einkaufen kann man in Einkaufszentren und Supermärkten, welche in den Touristenzentren und in den Städten Santo Domingo und Santiago den europäischen in nichts nachstehen und in den vielen Colmados (Tante-Emma-Läden), die über das gesamte Land verteilt sind und die die einheimische Bevölkerung mit dem Nötigsten versorgen.

Auch gibt es Märkte und Straßenhändler. Feste Preise gibt es nur in den Supermärkten und teilweise in den Colmados. Ansonsten heißt es handeln.

Feste Öffnungszeiten gibt es nicht. Meistens haben die Geschäfte von 9:00 bis 20:00 Uhr geöffnet. Die Colmados schließen oft erst nach Mitternacht.

Du solltest unbedingt handeln. Gerade in den Tourismuszentren wird der Preis für die ausländischen Gäste um ein vielfaches erhöht. Teilweise gibt es in den Restaurants eine zweite, bis hin zu einer dritten Speisekarte. Die Preise, welche dir genannt werden, sollten du versuchen um 50% herunter zu handeln.

Frage bevor du etwas kaufst, immer erst nach dem Preis, dann ist die Überraschung beim Bezahlen nicht so hoch. Selbstverständlich ist ein Preis immer subjektiv, es liegt an ihnen, wie viel du für eine Ware bezahlen möchten. Gerade bei Souvenirs.

Ausruhen auf dem Mogote

Freitag, 25. August 2017

Schlagzeilen: + Von 30.257 Studenten bestanden nur 1.276 die Prüfungen + Hotelkette baut zwei Gebäude direkt am Strand von Cabarete + 80% der Korallenriffe in der Dominikanischen...
Fahrradreparatur

Donnerstag, 24. August 2017

Schlagzeilen: + Race of Water zu Besuch in Santo Domingo und Samaná + Jarabacoa hat ein neues Hotel + Heldenmonument in Santiago bekommt einen Aufzug + Hiper Olé...
Domino

Mittwoch, 23. August 2017

Schlagzeilen: + Die heiße Hurrikansaison beginnt + Containerumschläge wachsen um 38,5% + Wiederaufforstung der Berge im Süden trägt erste Früchte Die heiße Hurrikanzeit beginnt Obwohl die Hurrikanzeit...
Truthahngeier

Dienstag, 22. August 2017

Schlagzeilen: + Beginn der Schulsaison 2017/2018 + Holzkohleöfen im Biosphärenreservat - Ein soziales, ökonomisches und ökologisches Problem + Zigaretten in Haina beschlagnahmt + Dominikanerinnen gewinnen ihr zweites Spiel...
Expressdienste in der Dominikanischen Republik

Expressdienste

Für den eiligen und sicheren Versand von wichtigen Dokumenten, Medikamenten und anderen Wertsachen ist die Firma DHL zu empfehlen. Die Büros findest du in: Santo...