Im gesamten Hoheitsgebiet der Dominikanischen Republik werden der Handel, der Besitz und der Genuss von Drogen und Rauschgift gesetzlich bestraft. Das dominikanische Gesetz Nr. 168 Artikel 5 sagt folgendes:

Als Rauschgift werden angesehen: Opium in jeder Form, alle Derivate (Alkaloide, Salze, Verbindungen, zubereitete Substanzen oder synthetische Ersatzstoffe), Coca, Kokain (auch dessen Derivate oder synthetischen Ersatzstoffe oder jede Verbindung, in der es als Grundstoff benutzt wird), alle Pflanzen der Cannabis-Familie (auch ihre Derivatprodukte, die berauschende oder aufputschende Eigenschaften haben, wie Cannabis indica, Cannabis sativa, Marihuana und andere Kräuter, die ähnliche Eigenschaften besitzen).

Die Strafen sind sehr hoch:

Für den einfachen Besitz von Drogen, bis zu 1.000 Peso oder Gefängnis von 6 bis zu 12 Monaten oder beide Strafen zusammen. Keine Kaution.

Wird Rauschgift beschlagnahmt und nachgewiesen, dass es ausgeliefert oder verkauft wurde, gibt es bis zu 5.000 Peso Strafe und Zuchthaus von 2 bis 5 Jahren. Keine Kaution.

Wenn nachgewiesen wird, dass das Rauschgift gehandelt wurde gibt es bis zu 50.000 Peso Strafe und Zuchthaus mit Zwangsarbeit von 3 bis 10 Jahren. Keine Kaution.

Anm.: Die Gefängnisse der Dominikanischen Republik sind in keiner Weise mit deutschen Anstalten zu vergleichen…

Ausruhen auf dem Mogote

Freitag, 25. August 2017

Schlagzeilen: + Von 30.257 Studenten bestanden nur 1.276 die Prüfungen + Hotelkette baut zwei Gebäude direkt am Strand von Cabarete + 80% der Korallenriffe in der Dominikanischen...
Fahrradreparatur

Donnerstag, 24. August 2017

Schlagzeilen: + Race of Water zu Besuch in Santo Domingo und Samaná + Jarabacoa hat ein neues Hotel + Heldenmonument in Santiago bekommt einen Aufzug + Hiper Olé...
Domino

Mittwoch, 23. August 2017

Schlagzeilen: + Die heiße Hurrikansaison beginnt + Containerumschläge wachsen um 38,5% + Wiederaufforstung der Berge im Süden trägt erste Früchte Die heiße Hurrikanzeit beginnt Obwohl die Hurrikanzeit...
Truthahngeier

Dienstag, 22. August 2017

Schlagzeilen: + Beginn der Schulsaison 2017/2018 + Holzkohleöfen im Biosphärenreservat - Ein soziales, ökonomisches und ökologisches Problem + Zigaretten in Haina beschlagnahmt + Dominikanerinnen gewinnen ihr zweites Spiel...
Expressdienste in der Dominikanischen Republik

Expressdienste

Für den eiligen und sicheren Versand von wichtigen Dokumenten, Medikamenten und anderen Wertsachen ist die Firma DHL zu empfehlen. Die Büros findest du in: Santo...