24 C
Las Terrenas
19. Februar 2017

Natur

Der Naturschutz in der Dominikanische Republik wird mittlerweile gross geschrieben. Entdecke die vielseitigen Nationalparks mit einer artenreichen Flora und Fauna.

Fledermäuse Dominikanische Repulik

Fledermäuse

Es existieren 18 Arten, die schon immer auf der Insel Hispaniola, also in der Dominikanischen Republik und Haiti, anzutreffen waren. Einige sind so zahlreich,...
Amerikanisches Spitzmaulkrokodil in der Dominikanischen Republik

Amerikanische Spitzkrokodile am Lago Enriquillo

Um den Salzsee Lago Enriquillo im Südwesten der Dominikanischen Republik existieren noch etwa 200 freilebende, wilde Amerikanische Spitzmaulkrokodile. Das amerikanische Spitzkrokodil kann eine Länge von...
Springender Buckewal in der Dominikanische Repulik

Buckelwale – Riesen der Meere

Jedes Jahr im Dezember erscheinen die Buckelwale in der Karibik. Immer im Winter kehren sie dorthin zurück wo sie gezeugt und geboren wurden, um...
Bernsteinmine bei Puerto Plata

Dominikanischer Bernstein

Ein Zeuge unserer Vergangenheit, mit seinen Inklusen wie Insekten und Pflanzenteilen.  Herkunft und Entstehung des Bernsteins: Das Wort Bernstein stammt aus dem arabischen "Amber" was...

Blüte des Haarsäulenkaktus

Foto der Woche:Blüte des Haarsäulenkaktus in der Nähe von Constanza auf dem Weg zum Pico Duarte aufgenommen.   Ratgeber "Individuelles Reisen" in der Dominikanische Republik. Handbuch mit...
Polo

Dorf Polo in der Sierra de Bahoruco im Südwesten der Dominikanischen Republik

Das 2.433 Einwohner zählende Dorf Polo wird gerne “Oasis del Sur”, die Oase im Süden, genannt. Eingeschlossenzwischen imposanten Bergen und einer beeindruckenden Natur befindet sich das...
Naturschutzgebiet Laguna Cabral oder Rincon

Naturschutzgebiet Laguna Cabral oder Rincon

Viele Zugvögel nutzen die Laguna Cabral oder Rincón zum Überwintern. In den Jahren 2001 bis 2007 wurden mehr als 50.000 Enten registriert. Die Lagune dient...
Laguna Cabral oder Rincon

Laguna Cabral oder Rincon – ein Vogelparadies im Südwesten

Die Laguna Cabral oder Rincon ist ein interessantes Ökosystem und eine der größten in der Dominikanischen Republik. Einzig gespeist vom Fluss Colorando-Panzo dient sie als Wasserausgleichsbecken für den Salzsee...
Las Caritas am Lago Enriquillo

Nationalpark Isla Cabritos und Lago Enriquillo im Südwesten

Der Lago Enriquillo liegt bis zu 44 Meter unter dem Meeresspiegel und ist der tiefste Punkt der Insel Hispaniola und der Karibik. Wilde Krokodile...
Lago Enriquillo 2012

Lago Enriquillo, wild und ursprünglich und Auge in Auge mit Leguanen und Krokodilen.

Im Südwesten des Landes befindet sich zwischen den beiden großen Gebirgszügen Neiba und Bahoruco die Enriquillosenke, ein urzeitlicher Meereskanal, welcher die Bucht von Neiba...
Schmetterling in der Sierra de Bahoruco

Nationalpark Sierra de Bahoruco im Südwesten der Dominikanischen Republik

Das Gebiet der Sierra de Bahoruco ist für Vogelkundler, Orchideenliebhaber, Naturfreunde ein absolutes Muss - Abenteuer inklusive. Die Sierra de Bahoruco ist der äußerste östliche...
Hoyo de Pelembito in der Sierra de Bahoruco

Hoyo de Pelembito, Depression in der Sierra de Bahoruco

Das Hoyo de Pelembito in der Sierra de Bahoruco ist einmaliges Naturwunder in der Karibik. Die Depression „Hoyo de Pelembito“ hat eine dreieckige Form, ist...