Halbinsel Samaná

Zwischen Januar und März kommen die Buckelwale in die Bucht von Samaná. Ausflüge zu diesen werden direkt vom Hafen in Santa Barbare de Samaná oder von der nahen Cayo Levantado, der „Baccardi-Insel“ angeboten. Der Strand von El Valle und die Zipline können von der Stadt Samaná schnell erreicht werden.

Die Halbinsel Samaná bietet weitere Anziehungspunkte: Der Nationalpark Los Haitises mit seinen vielen vorgelagerten Inseln und Höhlen befindet sich auf der Südseite der Bucht.

Das Städtchen Las Terrenas an der Nordseite der Halbinsel ist Ausgangspunkt für Ausflüge zu den Traumstränden Cosón und Punta Bonita sowie zum Wasserfall El Limón.

Bei dem kleinen Fischerdorf Las Galeras befinden sich Top-Hotels. Der richtige Platz um die Strände und die karibische Sonne in aller Ruhe genießen zu können. Las Galeras ist der ideale Ausgangspunkt für Ausflüge zum Strand von El Rincón und Wanderungen zur Playa Frontón und Madame