33 Wasserfälle im Höhlensystem „La Virgen“ warten darauf von Dir entdeckt zu werden, denn kaum ein Mensch kennt das Höhlensystem der „La Cueva de la Virgen“. Dieses befindet sich versteckt in den Bergen der Sierra de Bahoruco in der Nähe des Schutzgebietes Miguel Domingo Fuente.

Es gibt keine Beschilderung und keinerlei Wegbeschreibungen. Auch ist es nicht möglich sich durchzufragen. Eine Guide ist obligatorisch um diesen einmaligen Ort zu erkunden.

Mit dem 4×4 Jeep fahren wir eine gute Stunde in die Berge bis zum Ausgangspunkt der Wanderung. Bei einer Bauernfamilie können wir den Jeep dann stehen lassen. Die Wanderung durch die tropischen Bergwälder beginnt. Ein „Sendero“, also ein ausgewiesener Wanderweg existiert als Trampelpfad, ist aber nicht ausgeschildert. Dieser wurde von einer Interessengemeinschaft des Ortes La Ciénaga mal angelegt.

Die tropische Vegetation ist teils dicht. Wir wandern auf dem schmalen Pfad durch Farne, Palmen und Laubwälder. Bromelien und Tilanzien sowie Baumriesen, wie der Ceiba, begegnen uns. Die letzten 15 Minuten der einstündigen Wanderung führt uns schon durch den Bach zum Höhleneingang. Dieser liegt ein wenig oberhalb und wir klettern am Rande hinauf um nicht vom herunterfließenden Wasser durchnässt zu werden. Der Bach fließt durch das komplette Höhlensystem und bildet teils richtige „Schwimmbäder“.

In der ersten Höhle angekommen nutzen wir die aufgestellten Holzleitern um von hier in die nächste Höhle zu gelangen. Um von der zweiten zur dritten Höhle zu kommen waten wir bis zum Bauchnabel im Wasser, bevor wir die Leiter als aufgestellter Zugang zur nächsten Höhle erreichen. Drei der insgesamt 33 Höhlen können wir so über Leitern und durch Wasser watend erreichen. Die anderen Höhlen sind nur mit der entsprechenden Kletterausrüstung ohne Anstrengungen zu erreichen.

Höhle La Virgen bei Barahona
Höhle La Virgen © FrankMarenbach.de

Die Höhle „La Virgen“ eignet sich hervorragend für Freunde des Canyoning.

Impressionen

Fotos zur Höhle La Virgen findest Du hier:

Filme und Videos

Videos zur Höhle La Virgen in der Sierra de Bahoruco findest Du hier:

Karte

 

Individuelle Anreise zur Höhle La Virgen

Eine individuelle Anreise zur Höhle La Virgen ist nicht möglich. Immer muss ein Guide mitgenommen werden. Der Weg ist nicht ausgeschildert und man kann sich schnell verlaufen. Ist bereits ein geliehener 4×4-Jeep vorhanden, kann bei Ecotour Barahona und Guanaventura nach verfügbaren Guides nachgefragt werden.
Die Wanderung ist eine Tagestour. Wasser, Snacks, Moskito- und Regenschutz, sowie Badesachen solltest Du mitnehmen.

Rundreisen

In folgenden Rundreisen ist ein Ausflug zur Cueva La Virgen bereits integriert:

Ausflugsbüros

Ausflugsbüros in der Nähe der Cueva deLa Virgen:

Weitere Ausflugsbüros, welche Touren zur Cueva La Virgen anbieten, findest du im allgemeinen Branchenverzeichnis zur Dominikanischen Republik oder direkt unter Firmen und Geschäfte der jeweiligen Stadt oder Ortschaft.

Buche deine Touren direkt bei einem Ausflugsveranstalter vor Ort! Fördere so im Rahmen eines nachhaltigen Tourismus die einheimische Bevölkerung und vor Ort lebenden Residenten.

Reiseveranstalter

Bitte frage direkt bei Buchung deiner Reise in die Dominikanische Republik nach dem Ausflugsprogramm für dein Zielgebiet. Sollte dies nicht möglich sein, kann dir der Reiseleiter im Hotel dann sicherlich die entsprechenden Auskünfte geben.

Reiseveranstalter welche die Höhle La Virgen im Programm haben:

Wenn du deinen Urlaub in die Dominikanischen Republik über einen Reiseveranstalter buchst, wirst du vor Ort von einer Incoming-Agentur betreut. Die Incoming Agentur ist der Vertragspartner des Reiseveranstalters und kümmert sich: Reiseleitung, Ausflüge und Transfers werden von der Incoming Agentur ausgeführt, geregelt oder angeboten. Eine Aufstellung von Reiseveranstalter aus Deutschland, der Schweiz, Österreich und der Dominikanischen Republik findest du im Veranstalterverzeichnis

Reiseführer Der Südwesten„Der Südwesten“, Reiseführer Dominikanische Republik.

Der Südwesten des Landes ist die ursprünglichste Region des Landes: Entdecke versteckte Sehenswürdigkeiten, informiere dich über Hotels und Eco-Lodges und lasse dir deinen frischen Fisch in typischen Restaurants an den traumhaften Stränden so richtig gut schmecken. Hier findest du mehr Infos zum Südwesten.
x