Bahía de las Águilas

Traumstrand und Nationalpark

571
Strand Bahia de las Aguilas

Die Bahía de las Águilas, auf deutsch Adlerbucht, ist ein acht Kilometer langer, wunderschöner Sandstrand in der Nähe von Pedernales im Südwesten der Dominikanischen Republik. Die Bahia de las Agüilas zählt zu den schönsten Stränden der Welt.

Weicher, weißer Sand, türkisfarbenes Meer, blauer Himmel, einfach ein idyllisches Paradies auf Erden. Die Schönheit des Landschaftsbildes ergänzen noch die tollen Felsformationen an der Küste, der an Flora und Fauna reiche Trockenwald und eine Reihe von schönen Riffen.

Im Juni kommen die Lederschildkröten (Dermochelys coriacea) und ein paar Monate später die Echte Karettschildkröte (Eretmochelys imbricata) um ihre Eier an der Bahía de las Águilas abzulegen. Die Bahía de las Águilas zählt dabei zu einer der wichtigsten Eiablageplätzen weltweit. Die jungen Schildkröten schlüpfen ungefähr zwei Monate nach der Eiablage. In den Monaten der Eiablage sind verstärkt Tierschützer vor Ort. Die Nester werden gesichert und die Besucher auf das Vorhandensein der Nistplätze hingewiesen.

Insider Tipps auf dieser Seite:

Ökotourismus
Wetter
Anreise
Informationen
Guides
Eintrittspreise
Öffnungszeiten, …

Dieser Inhalt ist registrierten Benutzern vorbehalten. Bitte logge dich ein, oder erwerbe ein ABONNEMENT für den Mitgliederzugang.

Anmelden